Ayurveda Reisen – dem Körper und Geist etwas Gutes tun

Als erstes ist natürlich zu erklären, was sich unter diesem Begriff überhaupt versteht. Ayurveda stammt aus dem Indischen und bedeutet frei übersetzt so viel wie „Wissenschaft des Lebens“. Dabei handelt es sich um eine Heilkunst, welche vom indischen Volk seit tausenden von Jahren praktiziert wird. Gesunde Menschen sollen durch Behandlungen ihre Gesundheit weiterhin erhalten und fördern, kranke Menschen hingegen geheilt werden.

Durch Ayurveda kann die häufigste Ursache von Unwohlsein und Krankheiten effektiv bekämpft werden. Diese ist nämlich der, meistens stark unterschätzte Stress. Durch ihn können nicht nur psychische, sondern auch physische Einschränkungen entstehen. Wichtig ist zu beachten, dass zur Behandlung ausschließlich natürliche Heilmittel zum Einsatz kommen und nicht etwa chemisch produzierte Medikamente.

Die Ayurveda Reisen

Ayurdveda_Wissenschaft_des_Lebens_gesundheitsreisen

Dadurch, dass Ayurveda Kuren immer beliebter werden wächst auch das Angebot spürbar an. Durch eine solche Reise kann eine bessere und vor allem längerfristige Behandlung gewährleistet werden. Die Behandlung kann dadurch auch länger ihre positive Wirkung zeigen als bei nur einer einzigen Anwendung. Nur in Verbindung mit einer Reise erfährt die behandelte Person eine Art Rundum-Paket.

Nicht nur die Behandlungen, sondern auch die ayurvedische Ernährung kann auf einer solchen Reise zum Einsatz kommen. Wichtig ist die Reinigung durch ausreichend viel Flüssigkeit. Wasser und ungesüßte Kräutertees kommen dabei vorrangig zum Einsatz. In den Behandlungen liegt jedoch meist der größte Reiz eine Ayurveda Reise zu buchen.

Ayurveda Test: Welcher Dosha-Typ sind Sie?

Damit die Behandlungen optimal auf die jeweilige Person abgestimmt werden können muss zunächst festgestellt werden um welchen Dosha-Typ es sich handelt. Dies wird erreicht, indem der Puls der jeweiligen Person gemessen wird. Dadurch kann festgestellt werden in welchem Stresslevel sich die Person momentan befindet und die Behandlung dementsprechend angepasst werden.

Diese Eingangsuntersuchung wird von einem ausgebildeten und erfahrenen Ayurvedaarzt geführt. Dieser erstellt im Anschluss einen persönlichen Plan zur Behandlung. Darin werden die Behandlungen, welche der Besucher erfahren soll, ebenso wie Tipps für eine ausgewogene Ernährung nach den Prinzipien der Ayurvedakur erteilt.

Formen der Ayurveda Behandlungen

Massagen kommen besonders häufig zum Einsatz. Hierbei gibt es eine breite Auswahl an unterschiedlichen Behandlungen, welche der Reisende in Anspruch nehmen kann. Die Ganzkörpermassage, die Fußmassage oder die Rückenmassage sind dabei ganz besonders beliebt. Die Massagen dienen der Entgiftung des Körpers und sorgen für ein angenehmes Wohlbefinden.

Reiseziele und Angebote

Da es sich bei Ayurveda um eine indische Heilkunst handelt ist die Anzahl der Angebote aus diesem Land natürlich besonders hoch. In Indien finden sich demnach viele Resorts mit einem umfangreichen Angebot. Wer jedoch ein solches Resort oder Hotel besuchen möchte, muss nicht unbedingt auf einen anderen Kontinent fliegen. Gerade für Kurzurlaube oder spontane Reisen gibt es ebenso zahlreiche Anbieter innerhalb von Europa.

Auch ein Verreisen in der Gruppe wird häufig angeboten und von immer mehr Personen auch in Anspruch genommen. Hierbei bietet sich die Möglichkeit Behandlungen, ebenso wie Yoga- und Meditationsunterricht in der Gruppe zu genießen und dabei neue Bekanntschaften zu schließen. Begleitet werden die Reisenden durch ausgebildete Reiseleiter und auch die Resorts sind zunehmend auf europäische Gäste eingestellt. Besonders beliebt sind nach wie vor die Resorts in Indien, Sri Lanka und Mauritius.

Um auch die ayurvedische Ernährung gewährleisten zu können macht die Buchung der Vollpension hierbei durchaus Sinn. Meist handelt es sich dabei um eine rein vegetarische Ernährung, teilweise wird in geringen Mengen und auf Wunsch jedoch auch weißes Fleisch oder Fisch serviert. Der Verzehr von Nahrungsmitteln, die gut im Körper verarbeitet werden und gleichzeitig genügend wichtige Inhaltsstoffe besitzen, steht im Vordergrund. Dazu gehören vor allem Lebensmittel, wie etwa Gemüse, Obst, Getreide und Hülsenfrüchte.

Fazit

Wer über einen längeren Zeitraum vollkommene Entspannung, Erholung und körperliches Wohlbefinden sucht und gleichzeitig etwas über eine gesunde Ernährung und ein gesundes Leben lernen möchte, für den kann sich eine Ayurveda Reise anbieten. Mit Hilfe individueller Therapien können physische und psychische Krankheiten ganzheitlich und von innen heraus behandelt werden.

Published by